Nicole Engert

Heilpraktikerin Psychotherapie (HPG)
Systemische Therapie
Thetahealing®

Wie vereinbare ich einen Termin?

Ich freue mich auf Ihre Terminfanfrage per Email oder telefonisch. Da mir in Sitzungen eine störungsfreie Arbeit wichtig ist, hinterlassen Sie mir gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, ich rufe Sie dann zurück.


Muss ich mich auf eine Arbeitsweise bzw. Therapieform festlegen?

Nein. Auch dies ist der große Vorteil einer privaten Therapie bzw. Beratung. Wir arbeiten nicht nach starrem “Schema”, sondern individuell nach Ihren Bedürfnissen.


Wie lange dauert eine Sitzung? Wie oft finden sie statt?

Eine Sitzung dauert in der Regel 60–120 Minuten. Da das Tempo und die Entwicklung eines jeden Menschen unterschiedlich ist, vereinbaren wir die Sitzungsintervalle nach Ihren individuellen Bedürfnissen.


Wie viele Sitzungen in etwa beinhaltet eine Therapieeinheit?

In diesem Punkt ist die private (Selbstzahler-) Therapie im Vergleich zur gesetzlich geregelten Therapie über die Krankenkasse im Vorteil. Es gibt keine starre Anzahl der Stunden, Sie können über die Dauer selbst bestimmen.


Was ist Thetahealing®?

Thetahealing® ist eine Heilmethode, die auf der psychischen, physischen und spirituellen Ebene wirkt. Wir können z. B. veranlassen, dass durch die Schöpferebene alte (negative) Glaubenssätze in neue (positive) Glaubenssätze transformiert werden. Auch Dramen und Traumen, Schwüre, Eide und Verträge aus alten Leben und vieles mehr können so aufgelöst werden. So können auch körperliche Genesungsprozesse unterstützend angeregt werden. Dieser Methode sind keine Grenzen gesetzt. Wir werden so Mitschöpfer unserer eigenen bewusst gewollten Realität. Meine Rolle dabei ist nur die Anweisung und Bezeugung der Veränderung. Die Heilung an sich liegt an der Schöpferebene (Gott, Shiva, Buddha, die Göttin, Mutter Erde oder die Kraft des Universums—es spielt keine Rolle, welchen Namen sie für Sie trägt).


Was sind Anwendungsgebiete für Thetahealing®? Können Sie einige Beispiele nennen?

• Energetische Wohnungs-, Haus- und Grundstücksreinigungen:
bei Schlafstörungen; immer wiederkehrenden Albträumen; wenn Sie sich in ihren eigenen vier Wänden nicht sicher oder beobachtet fühlen; bei langanhaltenden Problemen beim Immobilienverkauf ohne für Sie rational erklärbare Ursache

• berufliche Blockaden:
bei Ängsten/starken Hemmungen, vor Kollegen/ Vorgesetzten seine Meinung zu vertreten; bei Ängsten/starken Hemmungen, sich vor einem Publikum zu präsentieren; wenn Kollegen bei Beförderungen immer bevorzugt werden; bei Blockaden, die Sie hemmen, Ihr ganzes in Ihnen schlummerndes Potential praktisch anzuwenden

• private Blockaden:
bei Flugangst, Platzangst u. Ä.; bei diffusen Befürchtungen, dass etwas Schlimmes passieren wird, ohne dass es hierfür reale Anzeichen gibt; wenn egal was Sie tun, Sie das Gefühl haben, keine Aufmerksamkeit zu bekommen; bei Aufopferung für die Bedürfnisse anderer (Familie, Freunde), ohne dafür wertgeschätzt zu werden; bei Problemen, eine erfüllte und glückliche Partnerschaft zu führen; wenn Sie das Gefühl haben, vom Unglück verfolgt zu werden; bei jahrelangem Arbeiten an ihrer Vergangenheitsbewältigung und die alten (hinderlichen) Gefühle und Verhaltensmuster holen Sie trotzdem immer wieder ein


Welche Erfahrungen haben Sie mit der Thetahealing Methode?

• besuchte Seminare/ Workshops: DNA 1-3, Manifestieren & Fülle, Game of life, Intuitive Anatomie, Krankheiten & Beschwerden, Ausstieg aus der Dualität

• Seminarassistenz

• seit 2012 zahlreiche Einzelsitzungen und Selbsterfahrungen/ Supervisionen


Wie kann ich mir den Ablauf einer Thetahealing® Sitzung vorstellen?

Zuerst besprechen wir natürlich Ihr aktuelles Anliegen. Dann finden wir durch kinesiologische Muskeltests z. B. heraus, welche alten Glaubenssätze Ihrem Leben nicht mehr dienlich sind. Ich gehe in den Thetawellenzustand (Thetagehirnwellen) und gebe auf der Schöpferebene die Anweisung, dass der alte Glaubenssatz transformiert und mit dem neuen ersetzt wird. Jede Veränderung kann nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis statt finden.


Was ist Systemische Therapie?

Die Systemik vertritt die Ansicht, dass nicht der Mensch ein Problem hat, sondern sein jeweiliges System (z.B. Ursprungsfamilie, Beziehung, etc.) eine Störung (Ungleichgewicht) aufweist. Daher liegt hier die Entstörung des Systems im Vordergrund.


Was versteht man unter Systemisches Coaching?

Bei einem Coaching geht es um anstehende Entscheidungen bzw. Veränderungen eines bestimmten Lebensbereichs (z.B. Jobwechsel). Wir stellen uns die Frage “Was benötige ich, um mein Ziel zu erreichen?” Wir schauen uns gemeinsam Ihre Strukturen an, legen individuelle Zwischenziele fest, die Ihnen Ihren Weg erleichtern.


Unterliegen Sie der Schweigepflicht?

Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht. Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis gemeinsamen Arbeitens.


Wie hoch ist der Honorarsatz?

Meinen Honorarsatz teile ich gerne auf Anfrage mit.


Gestaltung und Umsetzung:
ED DESIGN
CMS:
ProcessWire